Putins grüne Männer in der Schweiz


Aus gut unterrichteten Quellen wurde bekannt, am Freitag 27. Februar 2015, am Jahrestag des Starts der Besetzung der Krim durch die weltberühmt gewordenen „Grünen Männchen“ (Putins Armee im Design des Hybridwarfare)….

…könnten grün uniformierte „höfliche Männer“ ausgerüstet mit dem neusten Kalaschnikow-Modell auch in Zürich auftauchen.

Dies wäre eine Reaktion auf die systematische Unterdrückung der in Zürich lebenden Angehörigen der  „Russischen Welt“ und Missachtung ihrer grundlegenden Werte. Es könnte sein, dass am kommenden Wochenende eine Volksabstimmung zwecks Ausrufung einer Zürcher Volksrepublik durchgeführt wird

Undenkbar in der Schweiz eine solche Entwicklung?

Denken Sie nochmals darüber nach.

Der Verein Schweiz-Ukraine unterstützt die Standaktion der Ukrainischen Diaspora in Zürich, die in der Bahnhofstrasse (gegenüber Globus) am Freitag 27. Februar zwischen 12:30 und 18:30 stattfinden wird. Die Aktion ist gedacht als Augenöffner für die Schweizer Bevölkerung: falls wir einen Völkerrechtebruch in der Ukraine akzeptieren, wird mittelfristig auch ganz Europa, und damit auch die Schweiz, mit schweren Konsequenzen konfrontiert sein.

Wer sich dieser Aktion aktiv anschliessen möchte, melde sich bitte mit dem unten beigefügten Anmeldebogen.

Vorstand des Vereins Schweiz-Ukraine, Februar 2015

 

Soldaten mit PKP-Maschinengewehr in Simferopol am 2. März 2014

Soldaten mit PKP-Maschinengewehr in Simferopol am 2. März 2014

Hier gehts zur Anmeldung: 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s