Schroederisierung der Schweiz – Blick & Co… Ringier Verlag: Was genau ist Gerhards Schroeders Aufgabe ?


Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Redaktion von Blick & Co, Liebe Mitarbeiterinnen von sämtlichen Ringier Verlagsprodukten:

Es interessiert uns wirklich – denken Sie als Mitarbeiterin als Mitarbeiter der grössten Schweizer Tageszeitung Blick, als Angestellte eines der Ringier Produkte, das Beratungsmandat von Gerhard Schroeder bei Ringier ist Ihrem Arbeitsplatz förderlich?

Ist Ihnen aufgefallen, dass Schroeder in Deutschland inzwischen etwa das Image eines Landesverräters geniesst?

Haben Sie schon mal den Begriff „Schroederisierung“ gehört, gesehen, gelesen? Dieser Begriff wurde laut dem Journalisten und Buchautor Boris Reitschuster in Russland geprägt.

Was bedeutet der Begriff „Schroederisierung“ ? Laut Boris Reitschuster benutzt man in Russland den Begriff „Schroederisierung“ als geflügeltes Synonym für grassierende Korruption.

Wir wollen Ringier den Duzfreund Gerhard Schroeder ja nicht madig machen. Doch nüchtern betrachtet, aus unserer Sicht und auf Grund aller uns vorliegender Information kann man mit Fug und Recht sagen: Gerhard Schroeder agiert wie ein Russischer Agent immer im Interesse der kriminellen Bande um Putin, der (ehemalige) KGB-Offizier, der mit seiner Bande in Russland die Macht an sich gerissen hat –eine Bande, die, um an ihrer Macht zu bleiben, einen Krieg entfesselt hat (Ukraine) und Terroranschläge auf der ganzen Welt organisiert. Eine hochkriminelle Bande, die mit Atomwaffen bestückt ist – wir denken nicht, dass es in einer Demokratie wie die Schweiz ist, in irgend einer Weise funktional oder im Interesse der Schweiz sein könnte, durch einen Vertrag mit der „Korruption in Person“ und einem Funktionär des Putin Regimes zur „Schroederisierung“ der Schweiz auch noch aktiv beizutragen.

Und diese Frage, liebe Blick- & Ringier Leute, wäre schön darauf eine verbindliche Antwort zu erhalten:

Können Sie mit Sicherheit ausschliessen, dass die Architektur und das Design der Redaktionspläne, also Inhalte bei Blick & allen anderen Ringier-Produkten, in irgend einer Weise durch Gerhard Schroeder beeinflusst ist?

Danke für Ihre Antwort!

NGO Swissukraine.org


 

„Im Hause Ringier berät er Verleger Michael Ringier und die Geschäftsleitung mit seinem umfassenden Know-how im Bereich der internationalen Geschäftsfelder.“

 

„Laut nzzas.ch hilft Schröder Ringier, indem er dem Unternehmen als Türöffner in Ländern Osteuropas und im Fernen Osten dient. (eh)“

Zum folgenden Bild:

Direkt neben Schroeder links: Matthias Warnig – Major der STASI und direkter Befehlsempfänger des KGB (man sagt, es gibt keine ehemalige Mitarbeiter der STASI und des KGB), Warnig unter anderem CEO der „Korrputionspipeline“ NordStream 2)

Nordstream 2 AG-CEO Warnig mit Freunden

Nordstream 2 AG-CEO Warnig mit Freunden

 

http://www.persoenlich.com/medien/gerhard-schroder-bleibt-berater

 

Ringier: Gerhard Schröder bleibt Berater – Medien

http://www.spiegel.de/wirtschaft/neuer-job-schroeder-wird-berater-des-ringier-verlags-a-386612.html

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/ein-exkanzler-verkauft-seine-glaubwuerdigkeit/story/10644618

https://www.nzz.ch/newzzEGETOS59-12-1.186449

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s