#OSZE beweist tausendfach die #Russischen Soldaten in der #Ukraine – die #Schweiz bildet diese nach wie vor aus


Der Verein Schweiz-Ukraine swissukraine.org listet in einer Dokumentation eine schwerwiegende Sammlung von Beweisen für gefallene Russische Soldaten in der Ukraine auf, gestützt auf offizielle OSZE-Berichte.

  1. Angesichts der erdrückenden Beweise, die die OSZE in ihren Berichten dokumentiert, wonach tausende Russische Soldaten in der Ukraine an Kämpfen beteiligt sind, wonach in einem ständigen Fluss gefallene Russische Soldaten aus der Ukraine zurück über die Grenze nach Russland geschafft werden, wie kann die Schweizer Regierung ausschliessen, dass in der Schweiz ausgebildet Russische Soldaten,  in der Ukraine Putins Krieg führen?
  2. Wie kann die Schweizer Regierung ausschliessen, dass in der Schweiz ausgebildete Russische Soldaten in der Ukraine an Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen beteiligt sind?
  3. Wie kann die Schweiz die fortdauernde Ausbildung von Russischen Soldaten rechtfertigen, während die Schweiz doch immer betont, neutral zu sein.

Der Verein Schweiz Ukraine (swissukraine.org) fordert die Schweizer Politik dringend auf, die in den in den OSZE-Berichten dargelegten erdrückenden Beweisen zur Russischen Kriegsführung in der Ukraine nicht länger zu ignorieren.

 

http://www.blick.ch/news/politik/aus-85-nationen-diese-militaers-trainierten-letztes-jahr-in-der-schweiz-id4941351.html

Aus 85 Nationen: Diese Militärs trainierten letztes Jahr in der Schweiz – Blick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s