Alle Fakten sagen: Wir müssen Putin stoppen. #banrussiafromswift


Wir dürfen uns nicht weiter von Putin den Kopf vernebeln lassen,

sehen wir die Fakten und vor allem: Stoppen wir diesen höchst gefährlichen Verbrecher – das hochwirksame Mittel dazu ist in unseren Händen: ‪#‎banrussiafromswift‬

Reflexion zu den jüngsten Verbalattacken Putins gegen die USA (http://www.n-tv.de/politik/Putin-attackiert-USA-scharf-article15339116.html)

Stellen wir uns einfach vor: Die Inhalte, die Putin hier verbreitet, sind in erster Linie nicht seine persönlichen Inhalte sondern ist die von der obersten politischen Ebene Russlands verbreitete Hybride Kriegspropaganda, gut orchestriert mit vielfältigen weiteren doppelt und dreifach verdrehten Desinformations- und Medienkampagnen – ja, das was von diesem Absender kommt ist monströs, es ist derart monströs, niemand erwartet dieses Ausmass an Monstrosität, wir sind uns nicht gewohnt, diese Form von Monstrosität uns überhaupt auch nur vorzustellen – wir sollten schnell lernen – ja, wir stehen unter Zeitdruck, das monströse System Putin ist uns seit der kriminellen Besetzung der Krim vor über einem Jahr ständig einen oder mehrere Schritte voraus, es agiert und der Rest der Welt hinkt mit kosmetischen Gegenreaktionen weit hinterher. Eine pro-aktive und hoch wirksame Massnahme ist der sofortige Ausschluss Russlands des internationalen Zahlungsaustauschsystems SWIFT. Ein Schweizer Bankeninsider hat mir gegenüber dargelegt: „Eine Bank, die von diesem System ausgeschlossen wird, ist innerhalb von allerhöchstens 3 Tagen zahlungsunfähig.“ Russland wäre innerhalb von 3 Tagen zahlungsunfähig. Ich kann mir keine wirksamere Massnahme vorstellen, einen äusserst gefährlichen, systematisch Lügen verbreitender, reihenweise internationales Recht brechenden – denken wir an die Verletzung des Budapest Memorandums, denken wir an die gewaltsame Besetzung der Krim, denken wir an den Russischen Krieg gegen die Ukraine im Donbas, wo inzwischen Russische Feuerkraft in Form von Artillerie und Russischen Panzern inklusive ganze Bataillone Russischer Soldaten im Einsatz stehen, die bei Weitem das Potential einiger Armeen von einzelnen Ländern Europas übertreffen, denken wir an den Abschuss des Malaysischen Flugzeuges MH17, bei fast 300 Menschen ermordet worden sind, ein Verbrechen, für das direkt Putin verantwortlich gemacht werden muss, ein Verbrechen, das die Russische Regierung durch immer abenteuerlicher werdende Propagandanotlügen anderen in die Schuhe zu schieben versucht – aber denken wir in erster Linie an die fürchterlichen Menschenrechtsverletzungen Russlands in seinem hybriden Krieg, gegen die Krimtataren, gegen Ukrainische Bürger wie zum Beispiel Nadia Savchenko, gegen in zwischen bald zwei Millionen Vertriebene Zivilisten, denken wir an alle jene Familien in der Ukraine, die Tote zu beklagen haben, bald 2000, ja denken wir an diein der Ukraine gefallenen Russischen Soldaten, die Putin erst kürzlich per Gesetz zum Russischen Staatsgeheimnis erklärt hat und unter Strafe gestellt hat, darüber zu reden oder zu berichten – weil er krampfhaft versucht, vor der Welt und vor der durch eine gigantische Hirwäschepropaganda gegen alles Ausländische aufgehetzte eigene Bevölkerung zu verbergen versucht – eine Atommacht, deren über 140 Millionen Einwohner mit einer derart gigantischen Hasspropaganda aufgepumpt wird – wer einigermassen vernünftig ist fürchtet sich – wer einigermassen denken kann, kehrt vor – wer nicht den Kopf in den Sand steckt, stoppt Putin jetzt. Das Mittel dazu besteht. Es ist ein nicht kriegerisches Mittel. Es ist die schnittigste ökonomische Waffe, die Putin innerhalb von nur 3 Tagen gründlich und nachhaltig aus seiner Glasblase herauskatapultiert und sein System einstürzen lässt. Mir ist kein einziger wesentlicher Wert bekannt, aufgrund dessen es zu rechtfertigen wäre, warum ein krimineller mordender und drohender Staat wir Russland, der inzwischen die ganze Welt mit Terror überzieht (denken wir an die Drohungen gegen Schweden, gegen Finnland, gegen die baltischen Staaten, denken wir an die immer lauter werdenden Russischen Drohungen mit Atomwaffen gegen die ganze Welt) an einem ökonomischen System wie SWIFT weiter partizipieren soll. Es ist möglich Putin sofort zu stoppen.

Hören wir auf den berühmten im Exil lebenden Russischen Schriftsteller Alexander Shishkin. Wenn er den Zustand Russlands beschreibt, spricht er von einem kollektiven Suizid vor den Augen einer perplexen Welt. Ja, das klingt zurecht dramatisch.
Hören wir nicht auf die „nützlichen Idioten“ Putins, die in westlichen Ländern im Solde und im Interesse Putins systematisch Fakten vernebeln und einzig die profitablen Geschäfte mit Russland ins Licht zu rücken versuchen.

Russland muss sofort aus SWIFT ausgeschlossen werden

Hören wir wie der Russische Schriftsteller Mikhail Shishkin beschreibt, hier klicken und der Filmbeitrag erscheint.

Ein Kommentar

  1. A Pilot’s View: Scrambling To Intercept Russian Fighters http://forces.tv/83298933

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s