Pressemitteilung und Protest der Gesellschaft Schweiz-Ukraine : Auftritt von Anna Netrebko am 15. Juni 2015 im KKL


Nach ihrem künstlerisch zwar bejubelten, politisch aber problematischen Auftritten in Zürich, wird Anna Netrebko im KKL auftreten. Das basiert zwar sicher auf einem schon vor Monaten abgeschlossenen Vertrag, und mit grosser Wahrscheinlichkeit ist das KKL an diesem Abend auch gut besucht und die erhöhten Eintrittspreise bringen einen willkommenen Beitrag an die Kosten, auch wenn die Star-Gage davon einen nicht unerklecklichen Betrag abzwicken wird. Das vielgehörte Argument, man soll Kultur und Politik nicht mischen, war wohl auch in Zürich schlussendlich der Entscheidungsfaktor, um an den geplanten Aufführungen festzuhalten, wenn auch Verwaltungsräte und Regierungsvertreter sich auf Rückfrage durchaus kritsch äusserten, was ein zukünftiges Engagement anbetrifft. Warum ist es zweifelhaft, geradezu unmoralisch, einer solchen Person im Westen eine Bühne zu bieten? Anna Netrebko ist eine glühende Putin-Verehrerin und war sich nicht zu schade, neben ihren Tiraden zugunsten der drakonischen Gesetze in Russland (Verbot der sog. Homosexuellen-propaganda) und ihrer demonstrativen Nähe zu Putin auch in den von Russischen Truppen besetzten Ostukrainischen Gebieten neben von der EU geächteten Personen PR wirksam vor deren Flagge aufzutreten. Ihre nachgereichte Erklärung, sie hätte nicht gewusst, um was es gehe, wurde schnell als Lüge entlarvt. Auch, dass sie eine EU Staatsbürgerschaft besitzt, nicht in Russland lebt, aber der anti-westlichen Propaganda das Wort redet und sich gleichzeitig in Europa und USA hohe Gagen verdient, ist ja zumindest hochgradig zweifelhaft. Dass eine Künstlerin eine eigene politische Meinung hat, ist sicher unbedenklich, aber sobald sie sich in den Dienst einer aggressiven, mittlerweile ja weitgehend der übelsten Propaganda und Kriegshetze schuldigen Sache stellt, ist das nicht mehr nur „Kunst“. Leni Riefenstahl war in ähnlicher Weise als Propagandaperson der Nazis tätig und auch damals gab es die Diskussion, ob Kunst und Politik vermischt werden sollten. Ein anderer, entsprechend Hass säender Künstler (Iosif Kobzon) ist auf der EU Sanktionenliste, bei Netrebko ist das aufgrund ihres Passes nicht möglich, allerdings hat Austrian Airlines ihren Werbevertrag nach dem Auftritt in Donezk umgehend beendet. Das KKL wird den Auftritt nicht abblasen, es ist uns aber ein Anliegen, bekannt zu machen, wer Netrebko ist. In der heutigen Zeit braucht es Rückgrat, Position zu nehmen. Das KKL hat sich mit dem Engagement von Anna Netrebko angesichts der mittlerweile bekannten Faktenlage allerdings sehr zweifelhaft positioniert. Eine Wiederholung wäre daher ein absoluter Affront.

Pressemitteilung vom 09. Juni. 2015, 11.30 Uhr des Vereins Schweiz-Ukraine Für Nachfragen:  Simon Gerber, Geschäftsführer Kontaktstelle Schweiz des Vereins Schweiz-Ukraine, + 79 641 58 85 https://swissukraine.org/kontaktinfo/

Netrebko unterstützt Kriegsverbrecher

Netrebko unterstützt Kriegsverbrecher

Netrebko fotografiert zusammen mit Russischen Terroristen in der Ukraine

Netrebko fotografiert zusammen mit Russischen Terroristen in der Ukraine

Netrebko mit dem Symbol von

Netrebko mit dem Symbol von „Neurussland“, in dessen Namen in der Ukraine gemordet wird und mit der Aufschrift: „Auf nach Berlin“

Netrebko wird von Kriegspräsident Putin mit einem Orden ausgezeichnet

Netrebko wird von Kriegspräsident Putin mit einem Orden ausgezeichnet

Dokumentation zu Anna Netrebko:

https://swissukraine.org/informations-arbeit-von-swissukraine-org/pressemitteilung-auftritt-von-anna-netrebko-als-anna-bolena-am-opernhaus-zurich-steuergeld-fur-eine-botschafterin-des-hasses/

Pressestimmen bzgl. Zürcher Auftritt März/April 2015:

https://swissukraine.org/2015/03/23/nzz-webpaper-vollendete-meisterschaft-2/

https://swissukraine.org/2015/03/21/anna-netrebko-botschafterin-des-hasses-im-opernhaus-zurich-presseecho/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s